Maßnahmen wegen Sars-CoV-2

Bayern hat weitreichende Maßnahmen zur Bekämpfung des neuen Corona-Virus Sars-CoV-2 eingeleitet. In den nachgeordneten Behörden des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten werden deshalb soziale Kontakte auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt.

Wir unterstützen diese Maßnahmen vollständig und reduzieren den Betrieb – in Rücksprache mit den Verbänden und Behören – auf das absolute Mindestmaß. Alle Aktivitäten zur Sicherstellung des Tierwohls werden durch den Betriebsleiter koordiniert.

Bis auf weiteres erfolgt keine Abgabe Pferdemist und Humus für private Zwecke.

Vielen Dank für das Verstädnis – Bleibt gesund.